Zurück
Kaufkassetten und DVD-Scheiben



Folgende Filme empfiehlt die WFG-Schriftleitung:










Die InselVideofilm/DVD
Die Insel
Lincoln Six-Echo und Jordan Two-Delta leben Mitte des 21. Jahrhunderts in einer scheinbar utopischen Wohneinheit, die in Wirklichkeit ein Gefängnis ist.  Wie alle Bewohner werden sie ständig überwacht, angeblich zu ihrem eigenen Schutz.  Sie alle hoffen, irgendwann auf "Die Insel" reisen zu dürfen: die allerletzte unverseuchte Oase auf der Erde.  Denn es heißt, dass alle Menschen auf der Welt - außer ihnen - bei einer Umweltkatastrophe umgekommen sind.  Seit kurzem wird Lincoln jedoch von unerklärlichen Albträumen geplagt.  Immer ungeduldiger stellt er sein Gefangenendasein infrage.  Doch auf die Wahrheit ist er nicht vorbereitet.  Neugierig geworden, entdeckt Lincoln, dass sein gesamtes Leben eine einzige Lüge ist und die Insel nur Auswuchs eines grausamen Betrugsmanövers.  Ihm wird klar, dass er, Jordan und alle anderen tot sehr viel mehr wert sind als lebendig.  Die Zeit wird knapp, und so flieht Lincoln mit Jordan aus der einzigen Welt, die sie kennen.
Unser Kommentar: Leider geht aus der offiziellen Beschreibung dieses Films, nicht wirklich hervor, was diesen so grandios macht.  Die Haupthandlung geht darum, daß in einer unterirdischen, künstlichen Welt unter einer gottverlaßenen Wüste künstliche Menschen erschaffen werden.
Diese sind Kopien eines noch lebenden Originalmenschen.  Hieraus entsteht ein Konflikt, mit dem die Erschaffer der künstlichen Menschen (Bioroboter) unvorbereitet konfrontiert werden.
Wieder mal ein Film, der womöglich der Realität sehr nahe kommt.  Vielleicht wurde deshalb für diesen Film keine große "Werbetrommel" gerührt.







Constantine
Videofilm/DVD
CONSTANTINE
Matrix Superstar Keanu Reeves zeigt in eine atemlose Schlacht zwischen Gut und Böse, Himmel und Hölle. In der Adaption des Comics Hellblazer spielt er einen Detektiv, der mit übersinnlichen Kräften ausgestattet ist, seitdem er buchstäblich durch die Hölle ging. Der Okkultist John Constantine möchte gemeinsam mit der Polizistin Katelin Dodson den mysteriösen Selbstmord ihrer Zwillingsschwester aufklären. Die Nachforschungen führen die beiden in die von Dämonen und Engeln bevölkerte "Unterwelt" von Los Angeles.
Unser Kommenar: Ein Film, der sehr viel Wissen vermittelt.  Man muß nur wissen, was man zwischen den Zeilen heraushören muß.  Die Erde als Spielball der Mächte.  Dort herrscht das Gleichgewicht zwischen Licht und Schatten.  Doch Verrat kann alles ins Chaos stürzen. 
Der Film - Empfehlenswert!  







Alien vs. PredatorVideofilm/DVD 
Aliens vs. Predator
Tief unter dem antarktischen Eis liefern sich die Kreaturen (Alien & Predator) einen Kampf auf Leben und Tod.  Milliardär Weyland entdeckt eine Wärmequelle per Satellit unter dem Eis der Antarktis, die sich als riesiger Pyramidenkomplex entpuppt.  Er stellt eine Crew zusammen, die sich dort bald von Aliens und den sie jagenden Predators bedroht sieht.

Um was ging es dem Regisseur bei diesem Film?
Hier eine kurze Meinung von dem Filmemacher Anderson:
"Gleichzeitig führt der Film eine Menge an Mythologie ein", sagt Anderson, "aber sie bezieht sich mehr auf die Geschichte der Erde als auf die früheren Filme."
Andersons neue Geschichtsschreibung in AVP positioniert die Predator, die die Erde vor Tausenden von Jahren besuchten, als Wesen, die als Götter verehrt wurden und einen großen Einfluss auf bestimmte Kulturen wie die der Azteken und Mayas hatten. "Diese Vorstellung hatte ihren Ursprung tatsächlich in einem kurzen Blick in das Innere des Raumschiffs in Predator 2, das ein aztekisches Design hatte", erinnert sich Anderson. "Das führte dazu, dass ich über die Auswirkungen nachzudenken begann, die die Predator auf frühe menschliche Kulturen gehabt haben könnten."
Unser Kommentar: Ein sehr spannender und vielaussagender Film.  Was wäre, wenn es wirklich vor 7000 Jahren eine Hochkultur in der Antarktis gegeben hat?  Da der Regisseur auf Mythologien zurückgreift und diese Mythologien in seinem Film verarbeitet, lässt die Vermutung zu, daß womöglich eines der beiden außerirdischen Wesen einst existiert hat. Die Frage: Welches von beiden?   Man sollte sich den Film selbst anschauen, um sich ein Urteil bilden zu können, was daran Fiktion und was womöglich Wahrheit ist.







Passion ChristiVideofilm/DVD 
Die Passion Christi
Die PASSION CHRISTI zeigt mit beeindruckenden Bildern in lateinischer und aramäischer Sprache die letzten zwölf Stunden im Leben des Jesus von Nazareth.
Nach dem Abendmahl begibt sich Jesus in den Garten Gethsemane, um dort zu beten.  Tief in sich gekehrt, erscheint ihm Satan und Jesus erfährt eine Vision dessen, was ihm in den kommenden Stunden widerfahren wird.  Doch er widersteht der Versuchung des Bösen.
Verraten von seinem Jünger Judas Ischariot wird Jesus kurze Zeit später festgenommen.
Die Anführer der Pharisäer bezichtigen ihn der Gotteslästerung und verlangen seinen Tod.  
Jesus wird dem römischen Statthalter in Palästina, Pontius Pilatus, vorgeführt.  Dieser hört sich die vorgebrachten Anschuldigungen an und erkennt schnell, dass es sich hier um einen politischen Konflikt handelt.  Um einer Entscheidung aus dem Weg zu gehen, übergibt Pilatus die Angelegenheit an König Herodes.  Auch dieser scheut ein Urteil und lässt Jesus zum Statthalter zurückbringen.
Pontius Pilatus überlässt es nun der aufgebrachten Menge Jerusalems, offen zwischen dem Angeklagten Jesus von Nazareth und dem Verbrecher Barrabas zu entscheiden, welcher der beiden begnadigt werden soll.  Das Volk entscheidet sich für Barrabas.
Jesus wird den römischen Soldaten übergeben und von ihnen gefoltert.  Schwer verwundet wird er wieder zu Pilatus gebracht, der ihn erneut der Menge vorführt als wolle er sagen: Ist dies nicht genug?
Und abermals entzieht er sich dieser Verantwortung: Er befiehlt schließlich seinen Männern, dem Verlangen der Massen nachzugeben, die weiterhin den Tod Jesu fordern.
Der weitere Leidensweg ist besiegelt: Jesus muss selbst das Kreuz durch die Straßen von Jerusalem bis nach Golgatha tragen.  Dort wird er schließlich an das Kreuz geschlagen.  Im Angesicht des Todes stellt sich Jesus seiner letzten Versuchung: der Angst, von seinem Vater aufgegeben worden zu sein.    Unser Kommentar:  
Die im Vorwege künstlich entfachte Diskussion über Antisemitismus in dem Film verpufft völlig, wenn man sich den Film angeschaut hat.  Es geht hier nicht um "die Juden", sondern um die Pharisäer, die einen unversöhnlichen Hass gegen Jesus haben.  Selbst die Bestrafung und Folterung durch die römischen Soldaten, die Pontius Pilatus veranlasst hat, um das Leben von Jesus zu retten, führte nicht zu einem Einlenken der Pharisäer: Es folgte stereotyp deren Ruf nach Kreuzigung.
Jahrhundertelang haben die Christen die Folterungen ihres Jesus in der Bibel gelesen und auch für sich akzeptiert.  Die Malereien in den Kirchen und die Liedertexte der Kirchenlieder zeigen dieses bis heute.  Erst dem heutigen "aufgeklärten" Menschen ist es anscheinend unzumutbar, die Wirklichkeit zu sehen.  Er verschließt die Augen vor der weltlichen Realität.  Er weiss um Folterungen, wie sie jeden Tag auf der Welt geschehen, so wie es auch Jesus widerfahren ist, aber sehen möchte er es nicht. 
Dieses ist nur noch vergleichbar mit der Angst des "moderenen" Menschen vor dem Tod, den er auch gerne ignoriert.
Dieser Film zeigt deutlich die Polarität zwischen Gut und Böse - es gibt da keine Graustufen.  Wer hinter dem Bösen steht ist deutlich zu erkennen: es ist der Satan selbst, der die Auseinandersetzung mit Gott sucht und diese über die Pharisäer führt.   Ein Film der jeden auffordert, ohne bestimmtes religiöses Bekenntnis, über diese Auseinanderstetung im täglichen Leben und in der Welt nachzudenken.               







Last SamuraiVideofilm/DVD
Last Samurai
Captain Nathan Algren (TOM CRUISE) ist ein Mann ohne Ziel.
Einst hat er gekämpft, doch das ist lange her und erscheint ihm heute völlig sinnlos. Einst hat er für Ehre und Vaterland sein Leben aufs Spiel gesetzt - in Antietam (Maryland) und Gettysburg (Virginia). Doch in den Jahren seit dem amerikanischen Bürgerkrieg hat sich die Welt verändert. Mut wird durch Pragmatismus ersetzt, Opferbereitschaft weicht dem Eigeninteresse, und die Ehre zählt nicht mehr - vor allem nicht draußen im Westen: Algren hat an den Feldzügen gegen die Indianer teilgenommen; ernüchtert und deprimiert kehrt er zurück.
Was auf der Ebene am Washita River geschehen ist, kann er nicht vergessen: Dort hat Algren seine Seele verloren.
In einer anderen Welt muss ein anderer Soldat erleben, wie seine Lebensgrundlage unter ihm zerbröckelt: Katsumoto, letzter Führer einer uralten Kriegerkaste, der hoch angesehenen Samurai. So wie die Moderne den amerikanischen Westen überrollt, die Ureinwohner verdrängt und verdammt, hält sie auch im traditionellen Japan Einzug. Die Telegrafenleitungen und Eisenbahnschienen bringen den Fortschritt, bedrohen aber auch die Werte und Umgangsformen, nach denen die Samurai seit Jahrhunderten leben und sterben.
Doch Katsumoto wird nicht kampflos aufgeben.
Die Wege der beiden Krieger kreuzen sich, als der junge japanische Kaiser Algren engagiert, um in Japan eine moderne Armee von Wehrpflichtigen nach westlichem Vorbild aufzubauen. Denn der Tenno lässt sich von den Amerikanern umwerben, die ein begehrliches Auge auf den asiatischen Markt werfen. Doch während die Ratgeber des Kaisers versuchen, die Samurai auszurotten und Platz für eine westlich orientierte, dem Welthandel aufgeschlossene Regierung zu schaffen, ist Algren überraschend stark beeindruckt und beeinflusst von seinen Begegnungen mit den Samurai. Ihre kompromisslosen Prinzipien erinnern ihn an die Werte, für die er einst selbst eingetreten ist.
In der fremdartigen, rigorosen Umgebung kommt der entwurzelte amerikanische Soldat zur Ruhe - noch wichtiger: Er findet seinen Seelenfrieden wieder. Gleichzeitig gerät er aber auch zwischen die Fronten eines grausamen, gewaltigen Konflikts, in dem zwei Epochen, zwei Welten aufeinanderprallen. Dabei kann er sich auf nichts verlassen als auf sein Ehrgefühl.
Unser Kommentar:   Ein Film voller Ehre, Mut, Tapferkeit, Freundschaft und Liebe!
Sowie schon bei "Herr der Ringe" wurde auch dieser Film in Neuseeland gedreht.  Es hat den Anschein als würde dadurch eine neue Filmgeschichte geschrieben werden.  Die Geldgeber von Hollywood, wie auch die Kontrolleure vom Pentagon haben über diese Filme, die in Neuseeland gedreht werden, keine Macht mehr.   Niemand bevormundet mehr den Regisseur.  Und dies ist gut.
In dem Film "Last Samurai" wird ungeschminkt der Westen und seine angebliche "Zivilisation" angeprangert, in dem es keine Ehre, Mut, noch Tapferkeit gibt.  Man erkennt auch, daß die Japaner ihren Ritterstand (Samurai) immerhin 600 Jahre länger beibehalten durften als Europäer.      
Dieser Ritterstand mit seinen hohen moralischen Tugenden war aber den Hintermännern des Welthandels ein Dorn im Auge und mußte daher radikal zu Beginn des 20. Jahrhunderts vernichtet werden.  Leider endet dieser Film sehr tragisch und traurig, aber auch ein wenig gut, denn der damalige japanische Kaiser erkennt am Schluß, dass der westliche "Fortschritt" keiner ist, sondern  den Untergang seines Volkes bedeutet.   "Herr der Ringe" auf japanischer Art!







Herr der Ringe IIIVideo/DVD
Herr der Ringe III - Die Rückkehr des Königs
Die Reise der Gefährten nähert sich ihrem Ende.
Ein letztes Mal bedroht Sauron die Menschheit - sein Heer hat Minas Tirith angegriffen, die Hauptstadt von Gondor.  Nur ein schwächlicher Truchsess wacht noch über das einst mächtige Königreich, das seinen König nie dringender benötigte als jetzt.  Doch bringt Aragorn die Kraft auf, jene Aufgabe zu übernehmen, für die sein Schicksal ihn bestimmt hat? 
Die Hobbits Sam und Frodo nähern sich Mordor, um das Böse aufzuhalten und den einen Ring selbst zu zerstören.  Doch dabei gibt es viele und vielfältige Hindernisse zu überwinden.
"Neben den gewaltigen Schlachtszenen entfalten sich sehr persönliche Schicksale, die emotionale Geschichte, und darin liegt die eigentliche Kraft von, Die Rückkehr des Königs."
(Produzent/Regissuer/Co-Auto Peter Jackson)
Unser Kommentar: Ein Meisterwerk von Peter Jackson.  Er hat sich im dritten Teil von "Herr der Ringe" selbst übertroffen.  Derjenige, der sich in der deutschen Mythen- und Sagenwelt gut auskennt, für den wird dieser dritte Teil, genauso wie die ersten beiden Teile, ein Leckerbissen sein.  Es sind z.B. soviele Paralellen von "Rückkehr des Königs" und der Herrscherzeit  Kaiser Barbarossa zu erkennen.  Auch die Sagen vom Untersberg und dem Birnbaum auf dem Walserfeld findet man hier unwillkürlich wieder verkörpert.  "Herr der Ringe" ist einfach phantastisch, aber keine Phantasie, sondern Legende.  Es handelt sich hier, und dies muss man immer wieder betonen, um eine urdeutsche Geschichte, die vor etwa 7000 Jahren so stattgefunden hat.  Kein Wunder bekam der dritte Teil sehr viel negative Kritik von den "freimaurerischen und illuminierten" Magazinen.  Doch trotzdem gehen viele Leute ins Kino, um sich diesen Film anzuschauen.  Und vielleicht bleibt ja auch etwas davon in ihnen hängen - von dieser urdeutschen Geschichte, von dem urdeutschen Wesen.  
EIN MEISTERWERK!!!            








Pakt der WölfeVideofilm/DVD
Pakt der Wölfe
1766.  Frankreich zur Zeit Ludwig XV. 
In der Nebellandschaft von Gevaudan fallen unzählige Frauen und Kinder einer blutrünstigen Bestie zum Opfer.  Der König schickt den jungen Wissenschaftler Gregoire de Fronsac in die Provinz, um diese Morde zu untersuchen.  Fronsac und sein Blutsbruder Mani entdecken schließlich, daß die mörderische Bestie keineswegs eine übernatürliche Kreatur, oder gar nur ein tollwütiger Wolf ist.
Hier sind Kräfte am Werk, die von Menschen gesteuert werden.  Menschen, die ein blutiges Ziel verfolgen ......
Unser Kommentar:  Ein Film der nicht nach Hollywood-Manier aufgebaut ist.  Er gibt einen Einblick in die französische Geschichte.  Er geht vor allem auf die Vorgeschichte und die Hintermänner der französischen Revolution ein.  Für all diejenigen, die über viel Hintergrundwissen im Bereich "Verschwörung" besitzen, wird dieser Film ein wahrer Leckerbissen sein.









Herr der Ringe Teil2Videofilm/DVD
Herr der Ringe - Die zwei Türme
Die Gemeinschaft des Rings ist zerfallen und die Bedrohung Mittelerdes wächst.
Die Zwei Türme - Barad-dur, die Festung Saurons in Modor, und Orthanc, der Turm Sarumans in Isengard - haben ihre Kräfte verbündet.  Während der Verräter Saruman eine gewaltige Armee für den Dunklen Herrscher heranzüchtet, trachtet der Zauberer insgeheim selbst nach der Macht des Ringes.
Unser Kommentar:   Ein Film-Epos der seines Gleichen sucht.  Es sind gar nicht mal die phänomenalen Effekte oder gar Schlachtszenen, die einem mitreißen, sondern vorallem die Dialoge und paralellen Handlungen zur jetzigen Zeit in der wir momentan leben.  Dieser Film, wie auch schon beim ersten Teil, bringt Geschichte rüber, die über eine Zeit handelt, die eigentlich hätte in Vergessenheit geraten sollen.
Es handelt sich dabei um die Geschichte zwischen dem Jahre 1000 und 1500 unseren Zeitalters. Es ist die Geschichte der Tempelritter und Katharer damals in Mitteleuropa (Frankreich, Deutschland und Italien) und wie jene  durch die Kirche (MORDOR = RODROM, rodendes Rom) und ihre Helfershelfer systematisch vernichtet wurden, bis auf den letzten Mann.  Otto Rahn schrieb 1936 (Kreuzzug gegen den Gral und Luzifers Hofgesind) als erster Forscher über jene Vernichtungsgeschichte, die die Kirche begangen hatte.  Er wurde dafür umgebracht.   
Tolkien machte 20 Jahre später daraus ein Märchen und ein Mythos und entkam dadurch dem Fluch der Kirche.  Nun ist der Erfolg und der Umbruch nicht mehr zu halten!!! 
"....das Blatt hat sich gewendet, aber der Sturm steht uns noch bevor......"









Startup
Videofilm/DVD
Startup
"Traue nur Dir selbst"
Die beiden Computercracks Milo und Teddy träumen vom großen Geld und einer noch größeren Zukunft in der Welt der Bits und Bytes, als sie gemeinsam ein Startup-Unternehmen gründen.
Mit einer spektakulären neuen Kommunikationssoftware wollen sie die High-Tech-Industrie revolutionieren.  Natürlich spricht sich Milos Brillanz in der Branche schnell herum und Gary Winston, Chef der mächtigsten Computerfirma, bietet ihm einen verlockenden Job an.  Damit beginnt die meisterhaft böse Intrige des größenwahnsinnigen Computer-Moguls Winston, in deren Verlauf Teddy auf mysteriöse Weise ums Leben kommt und sich auch die Schlinge um Milos Hals immer weiter zuzieht.....
Unser Kommentar:  Ein sehr spannender Film, bis zur letzen Minute.  Hier wird wieder mal aufgezeigt, wie durchgeknallt manche Computerfirmen-Chefs sein können, wie man durch Geld- und Machtgier über Leichen geht.  Es wird aber auch wieder einmal ganz klar bewiesen, daß ein einzelner sehr viel bewegen und sogar mit seinen Taten einen ganzen Konzern stürzen kann. Und, die beste Überlegung, wem kann man wahrlich trauen, denn wer ist kein Agent?









Signs/ZeichenVideofilm/DVD
SIGNS/ZEICHEN
Buck County, USA
Friedlich lebt der Farmer Graham Hess (Mel Gibson) mit seinen Kindern Bo (Abigail Breslin) und Morgan (Rory Culkin) hier auf einer entlegenen Farm.  Doch in den Kornfeldern geschieht etwas.
Immer nachts, wenn der Wind sanft über die Äcker und Ähren streicht, kommen sie und hinterlassen riesige Kreise und Zeichen in den Feldern.  Doch wer sind sie?  Keine andere Frage beschäftigt Hess und seine beiden Kinder mehr.  Die Zeichen in den Kornfeldern können unmöglich von Menschen oder Maschinen gemacht sein.  Täglich nehmen die unerklärlichen Phänomene zu.
Was sollen sie uns mitteilen?  Gemeinsam mit seinem Bruder Merrill (Joaquin Phoenix) versucht Hess, hinter das Geheimnis zu kommen.  Doch schon bald müssen die beiden feststellen, dass die Kornkreise nur den Beginn einer unvorstellbaren Bedrohung darstellen.  Für Hess zählt nur noch eines:  Er muss sich und seine Familie gegen eine fremde, unheimliche Macht erwehren, die langsam Besitz von der Erde ergreifen will. 
Unser Kommentar:  Ein Film, der eine neue Qualität an Bewußtsein in die Öffentlichkeit bringt!!!
Dieser Streifen ist Hochspannung pur und dies bis zum Schluß.  Hier wird diesmal nicht drumherum gequatscht, sondern auf den Punkt gebracht.  Dort kommen nicht mehr die billigen Klischees (E.T. oder die üblichen kleinen Grauen) der Hollywood-Streifen aus den 80er und 90er Jahren von Begegnungen mit Außerirdischen zum Vorschein, sondern diesmal ist es sehr (fast schon zu nah) realitätsnah.  Es kommt auch nicht der übliche Kampf zwischen den Welten, also zwischen Mensch und Außerirdische, darin vor.  Diese Außerirdischen, die man hier präsentiert, werden genau den Berichten und Erzählungen, wie auch alten Legenden, nachempfunden.  Vorallem der Schluß macht es deutlich, nie Angst zu zeigen und wie einfach es doch ist, gerade jene Sorte Außerirdische(Reptos) zu besiegen.
Ein Kinostreifen der sehr viel vermitteln will, für den der sehen, hören und vorallem verstehen kann.









13th FloorVideofilm/DVD
The 13th Floor
-"Bist Du was Du denkst?"-
Die Computerspezialisten Douglas Hall und Hannon Fuller haben ein Universum, Los Angeles im Jahre 1937, entwickelt ... auf einem Computerchip.
Als Fuller tot aufgefunden wird und die Ermittlungen zu Douglas führen, wird dieser zum Hauptverdächtigen.  Doch er kann sich an nichts erinnern.  Um die Wahrheit herauszufinden, muss sich Douglas nach 1937 begeben.  Schnell findet er heraus, daß die Verschwörung dimensionsübergreifend ist.  Auf der Suche nach der Wahrheit stößt Hall auf eine geheimnisvolle Schönheit, die vorgibt, Fullers Tochter zu sein.  Hält sie den Schlüssel zur Lösung des Geheimnisses in der Hand?
Douglas nimmt die lebensgefährliche Spur auf.........
Unser Kommentar:   Was wäre, wenn es so wäre?  Woher kommen wir, wer sind wir und wohin gehen wir?  Was ist die Realität?  Was ist Zeit?  Woher wollen wir wissen, ob diese Welt in der wir heute Leben nicht auch nur eine Computersimulation oder etwas ähnliches ist? 
Phantasie, zu viel Fernsehen geschaut?  Wer kann uns aber das Gegenteil beweisen?  Niemand!!!!!!
Was bringt uns die ganze Wissenschaft, wenn wir doch am Ende nichts wissen? 
Was wäre wenn unsere Träume, Visionen, Ideen und Gedanken; wir selbst in anderen "realen" Welten sind und dort nur unsere Erfahrungen machen?  Was ist, wenn das sogenannte Bewußtsein nichts anderes als einen User (wir selbst) darstellt, der irgendwo an einem supergenialen Computer sitzt und seine Spielfigur in der Gegend herumführt?  Und zum Schluß, was ist, wenn diese ganze "reale" Welt in der wir leben nichts anderes darstellt als ein idiotisches Spiel zwischen Gut und Böse?









GedankenkontrolleVideofilm
Gedankenkontrolle u. programmierte Menschen Teil I + II
Eine Diskussion über die Illuminaten, Freimaurer und ihre Verwendung der Sexmagie "G" (die generative Kraft) und wie sie für Gedankenkontrolle verwendet werden kann.
Bei einigen als "Königs-Gedankenkontrolle" bekannt, existiert ein Verfahren, das verwendet wird, um Agenten in einem CIA-Programm zu identifizieren, eine hochspezialisierte Gedankenkontrolle, die Sex und manchmal auch kleine Kinder mit einbezieht.
Verbindungen zwischen den McMartin-Belästigungen und dem Michael Jackson-Skandal, sowie der Untergrunddrogenhandel und Sexhandel bei der großangelegten Gesellschaftsunterhaltung werden besprochen.
Unser Kommentar:   Dies ist einer der ganz wenigen Videodokumentationen, die auch auf die anderen Ebenen, wie z.B. die dämonisch/satanische Ebene, der "Weltverschwörungstheorien", eingeht.  Dies tun die Autoren des Videos ohne jegliches Tabu und leicht verständlich.
Hier wird auch mal ganz klar die Abartigkeit unserer heutigen Gesellschaft, sowie deren Ursprung aufgezeigt.
Ein muß für jeden, der über die tiefsten Details der "Weltverschwörer" informiert werden möchte.









The SkullsVideofilm/DVD
The Skulls
Sie bringen dich nach oben ....oder... sie bringen dich um.
Luke McNamara ist intelligent und ehrgeizig.  Die besten Voraussetzungen also, um ein Top-Anwalt zu werden.  Für das Studium am Elite-College fehlt ihm allerdings das Geld.  Die "Skulls", ein mysteriöser Geheimbund, könnten dies ändern.  Denn es heißt: Wer hier Mitglied ist, der braucht sich um seine Karriere nie mehr Sorgen zu machen.  Als Luke überraschend in die Geheimorganisation aufgenommen wird, scheint all das in Erfüllung zu gehen, wovon er schon so lange träumt.  Nur Will, sein bester Freund, warnt ihn eindringlich vor den Skulls.  Doch am nächsten Morgen wird Will aufgefunden - tot.  Völlig entsetzt stellt Luke fest, zu welch skrupellosen Machenschaften die Skulls tatsächlich fähig sind - und er stellt ihnen eine geniale Falle.....
Unser Kommentar:   Ein Film der wieder einmal zeigt, daß an den Geheimorden unserer Zeit doch mehr dran ist, als die meisten wahrhaben wollen.  Dies fängt schon im College in den USA an und hier in Deutschland bei den Studentenverbindungen/Burschenschaften.  Dieser Film ist sehr dicht an der sogenannten "Verschwörungsliteratur" dran.  Jeder der mehr über Geheimbünde und ihre Machenschaften wissen möchte, sollte sich diesen Film anschauen.









Herr der Ringe Teil1VideofilmDVD
Herr der Ringe - Die Gefährten
Onkel Bilbo ist im Besitz eines außergewöhnlichen und mächtigen Ringes.  Es ist der Ring des bösen Sauron.  Als Bilbo diesen Ring dem jungen Hobbit Frodo schenkt, erfährt dieser von dem berühmten Zauberer Gandalf, dass der Ring in Saurons Reich Mordor vernichtet werden muß.  Wenn dies nicht geschieht, kommt Sauron zu seiner früheren Macht und mit ihm die Zerstörung.  Was bleibt Frodo übrig, als sich auf die beschwerliche Reise nach Mordor zu begeben?  Aber Frodo ist nicht allein.  Überall lauern Feinde, die nicht gerade gut gesinnt erscheinen.
Das Buch des 20. Jahrhunderts wird das Kinoereignis des 21. Jahrhunderts.  J.R. Tolkiens Maßstäbe setzendes Epos um den Kampf zwischen Gut und Böse, mit außergwöhnlichen Helden, wundersamen Kreaturen und finsteren Armeen des Schreckens wird in eine Kinotriologie adapiert.  
Unser Kommentar:   Ein Film der superlative!!!  Von den Effekten ganz zu schweigen, der Film des 21. Jahrhunderts!!  In diesem Film wird alles vereint-  Freundschaft, Familie, Liebe.....  und wie dies auf die Probe gestellt wird, durch einen Ring - einen Ring der seinem Besitzer absolute Macht verleiht.
Hier wird wieder der ultimative Kampf zwischen Gut und Böse aufgeführt, und wie sich jeder entscheiden muß, auf welcher Seite er stehen will.  Die Verführung ist groß, unter den Gefährten.....   Auch die Aussagen in dem Film haben sehr viel Hintergrundinformationen.  Auch wird in diesem Film das Fühlen, die Freundschaft und Liebe wunderbar rübergebracht.  Dieser Film ist ein muß, für jeden Freidenker in unserer Zeit, der noch an Werte glaubt und diese lebt.  









13 DaysVideofilm/DVD
Thirteen Days
....die Welt hält den Atem an....
Oktober 1962 - Zwischen den USA und der Sowjetunion herrscht der Kalte Krieg.  Als US-Piloten wieder mal Kontrollflüge über Kuba starten, machen sie eine furchtbare Entdeckung: im Dschungel gut verborgen liegt eine Basis mit sowjetischen Nuklearraketen.  Ihre Zielrichtung: die USA.
Präsident John F. Kennedy (Bruce Greenwood) steht nun vor der schwierigsten Aufgabe seines Lebens.  Wenn er seine Militärs und Geheimdienste nicht von einer friedlichen Lösung überzeugen kann, steht der Dritte Weltkrieg unmittelbar bevor.  Die Situation scheint beinahe aussichtslos und Kennedys Bruder Robert (Steve Culp) und sein engster Berater Kenny O'Donnel (Kevin Costner) versuchen alles, um einen diplomatischen Ausweg zu finden.  Wachsamkeit ist gefragt, denn in diesen 13 Tagen könnte jede Entscheidung die falsche sein.
Unser Kommentar: Ein Film der es in sich hat.  Voll mit Spannung bis zum Schluß!  Auch wenn man eigentlich schon das Ende kennt, bleibt man am Sessel gefesselt.  Vorallem die Hintergründe machen diesen Film so spannend.  Was spielte sich damals wirklich ab, während der Kubakrise und wie viel Einfluß haben die Präsidenten der USA wirklich?  Vorallem wird hier mal wieder ganz klar gezeigt, wleche Rolle die Militärs in der Politik spielen.  Ein muß für jeden Freidenker!









A.I.
Videofilm/DVD
A.I. Künstliche Intelligenz
A.I. - Künstliche Intelligenz
In einer Zeit, in der die Bodenschätze zur Neige gehen, entwickelt sich die Technologie mit astronomischer Geschwindigkeit.  Die Wohnungen werden überwacht, die Nahrung stammt aus dem Reagenzglas.  Für alle Bereiche gibt es Roboter, die den Menschen das Leben angenehmer gestalten.  Die Maschinen können alles - bis auf lieben.  Gefühle sind die letzte umstrittene Hürde in der Entwicklung der Roboter.  Aber weil so viele Eltern noch immer auf ihre Genehmigung zur Fortpflanzung warten, ergeben sich ungeahnte Möglichkeiten.  Cybertronics Manufacturing stellt die Lösung vor: David.   David ist der erste Roboterjunge, der auf Liebe programmiert ist.  Zu Testzwecken wird er von den Cybertronics-Angestellten Henry Swinton und seiner Frau Monica adoptiert.  Doch David fühlt sich weder von den Menschen noch von den Maschinen verstanden....
Unser Kommentar: In diesem Film wird sehr viel Gefühl vermittelt.  Sehr gut wird fühlen vermittelt, weil dies u.a. ausgeht von einem Kinder-Roboter.   Überhaupt sind die darin dargestellten Roboter sehr logisch und vernünftig.  Die Menschen dagegen werden, und das entspricht der Wirklichkeit, nicht so vernünftig dargestellt.  Es ist aus dem Leben gegriffen, wie die Menschen dargestellt werden.  Allein schon deshalb ist der Film sehenswert, weil über die Roboter die menschliche Unvernunft und Gefühllosigkeit als Gegensatz so klar dargestellt werden kann und damit auf den Punkt kommt.  Und es werden auch die Grenzen der Roboter dargestellt.  Roboter sind begrenzt, Menschen (wirkliche Menschen) haben keine Grenzen.
Und in dem Film wird gezeigt, wie das ist, wenn man jemanden lieb hat und wenn jemand geliebt werden möchte.  Auch sehr gut dargestellt, das vegetieren von Menschen, also menschenunwürdig leben und jemanden lieben. 









Sie lebenVideofilm/DVD
Sie Leben
Aliens, Außerirdische, haben die Erde besetzt.  Sie benehmen sich ganz "normal" und sehen aus wie du und ich.  Nur durch eine Spezialbrille betrachtet, erkennt man ihr wahres Gesicht.  Der Gelegenheitsarbeiter Nada findet eine solche Brille.  Was er sieht, ist mehr als erschreckend.  Millionen von Aliens bevölkern die Erde.  Sie haben die Menschen in Hypnose versetzt, um unseren Planeten risikolos auszubeuten.  Schon bald wissen die Aliens, daß sie entdeckt worden sind.  Nada beginnt seinen einsamen Kampf gegen eine gewaltige Übermacht.  Sein Ziel ist der Hypnose-Sender der Aliens; er muß zerstört werden.
Unser Kommentar: Ein erstklassiger Film, der die "Realität" sehr nahe bringt. Vielleicht wird er deshalb nicht mehr hergestellt?  Zu bekommen nur noch im Videoverleih.  Wer diesen Film gesehen hat, derjenige wird ab dann, die Welt mit anderen Augen sehen.  Zumindest wird er zum nachdenken animiert: was ist, wenn es so wäre?









Planet der Affen
Videofilm/DVD
Planet der Affen
2029: Der Planet der Affen ist eine verkehrte Welt- ein brutaler, primitiver Ort, wo Affen an der Macht sind und Menschen sich das Lebensnotwendige ergattern müssen, gejagt und zu Sklaven gemacht von den tyrannischen Primaten.  Bis plötzlich der Astronaut Leo Davidson auftaucht, dem die gegenwärtige Rangordnung fremd ist und der von den Unterrückungsmechanismen unberührt bleibt, und der so zu einer Herrausforderung für den gegenwärtigen Zustand und zum Katalysator für revolutionäer sozialen Umwälzungen wird.  Mit der reizenden Schimpansen-Aktivistin Ari und einigen menschlichen Rebellen stellt sich Leo gegen die Gorilla-Armee des General Thade und dessen Adlatus Attar....
Unser Kommentar:   Der Film ist voll von Darstellungen der Situation auf diesem Planeten(Erde).  Das die Akteure sozusagen umbenannt wurden wie in einem Roman, versteht sich von selbst.  Drum sehe, wer sehen kann und höre, wer hören kann und bei einem Kinobesucher, der diese Voraussetzungen hat, werden die Erkenntnislampen zum Dauerlicht werden.  So lautet z.B. in dem Film eine Aussage: "ich habe an eine Lüge geglaubt."









Final Fantasy
Videofilm/DVD
Final Fanatsy
Final Fantasy - Die Mächte in Dir
Die Handlung spielt im Jahre 2065.  Nach einem Meteoriteneinschlag ist die Erde verwüstet und von Alien-Phantomen befallen, die allen lebenden Wesen die Energie entziehen.  Mithilfe von acht erdeignen Schlüsselgeistern will Aki die Macht der feindlichen Aliens neutralisieren und so die Menschheit vor dem Untergang retten.  Unterstützung findet sie bei ihrem Mentor, dem Wissenschaftler Dr. Sid und ihrem ehemaligen Freund Gray samt seiner Kampftruppe Deep Eyes.  Das Militär hält Akis Rettungsmission durch Erdgeister allerdings für eine esoterische Spinnerei....
Unser Kommentar: Allein die Technik des Films macht diesen schon sehenswert, von der Hintergrundinformation ganz zu schweigen.  Für alle die unsere Abhandlung über die Matrix gelesen haben, sollten sich diesen Film anschauen, denn diese Technik mal 10 oder noch höher und schon hätten wir eine Matrix.  Die Idiotie und der zerstörerische Größenwahn bestimmter Militärs wird hier mal wieder prima dargestellt. Auch das wir hier gegen unsichtbare negative "Geistwesen" uns zu behaupten haben, wird dort sehr gut rübergebracht.   Die sonstigen Hintergrundinformationen soll jeder für sich selbst erkennen.  Ein sehr guter Film!!!









Amerikas VollstreckungstruppenVideofilm
Amerikas Vollstreckungstruppen
Mark Koernke, dem nach dem Oklahoma Bombenattentat viel Presseaufmerksamkeit zukam, diskutiert die sehr drängenden Angelegenheiten, die auf die USA in dieser Zeit zukommen, wie z.B. die Verlagerung großer Mengen von U.N. Militärausrüstung in die USA durch Anordnung des Präsidenten.
Anordnungen des Präsidenten sollten dazu verwendet werden, Nationalfeiertage u.s.w. festzusetzen.  Aber wie Sie in diesem Video sehen können, ist die US-Regierung schon ganz schön weit vom Weg abgekommen.  Eine Diskussion über die MJTF (Multi-gesetzgebende-Sondereinheit), Teil einer wachsenden Weltpolizei, die die "Vollstreckungstruppen und Militärausrüstung" der neuen Weltordnung sind.  Er gibt genaue Ortsangaben von diesen Vollstreckungsgruppen und Militärausrüstungen, er schätzt die Zahl auf Zehntausende.  Zur der Zeit, als dieses Video erstmals heraus kam, erwähnte es überhaupt keine ausländischen Truppen in den USA, was von der Presse zugegeben wurde.  Seither kamen einige wenige Informationen über ein Programm heraus, welches "Switch Country" (Landaustausch) Trainingseinheiten durchführt, wobei amerikanische Truppen aus den USA heraustransportiert werden, um auf fremden Boden trainiert zu werden, während russische und andere fremde Truppen auf amerikanischen Boden trainiert werden.  Diese geheimen Truppen können weltweit, jederzeit als Spezialagenten gegen Terroristen, jedoch auch gegen "Sekten" und andere Gegner der neuen Weltordnung eingesetzt werden.  Sie wurden für Bürgerkriege und das Computerproblem 2000 trainiert.
Unser Kommentar: Ein sehr  guter Film, der sogar nun die Realität der Neuen Weltordnung, als Film  zu uns nach Hause bringt.      









UFOSVideofilm/DVD
UFO, Geheimnisse des dritten Reiches
Eines der großen Rätsel unseres Jahrhunderts, ist der okkulte Hintergrund des dritten Reiches und seiner Geheimgesellschaften, wie dem Neu-Templerorden, der Thule- und Vril-Gesellschaft und den "Herren der schwarzen Sonne".  Sie waren die besten Altorientalisten ihrer Zeit.  Wußten Sie von der Existenz außerirdischer Technologie im Altertum, die in Sumerien von "den Göttern, die vom Himmel hernieder kamen", auf die Erde gebracht wurde?
Die Kenntnis über geheimnisvolle, durch Antigravitation angetriebene, deutsche Rundflugzeuge mit dem Codenamen "Vril" und "Haunebu" , die vermutlich mit Hilfe von okkultem Wissen entwickelt wurden, haben die alliierten Siegermächte seit jeher bestritten.  Hier aber sprechen Wissenschaftler und ein ehemaliger CIA-Angehöriger in aller Deutlichkeit!  Dies ist eine außergewöhnliche Recherche mit unglaublichen Zeitzeugnissen, sensationellen Original-Dokumenten und sehr seltenen Farb(!)filmen aus der Zeit des dritten Reiches. 
Unser Kommentar:   Hier wird  die Geschichte des dritten Reiches mal aus einem anderen Blickwinkel betrachtet.  Jeder kann sich selbst aussuchen, was er davon hält.










Auf brennendem EisVideofilm/DVD
Auf brennendem Eis
Alaska: Eine Ölquelle der Aegis Oil steht in Flammen.  Um den Brand unter Kontrolle zu bringen, wird der Spezialist für Feuerbekämpfung Forrest Taft eingeflogen.  Als Taft von dem wirklichen Grund des Feuers und den heimtückischen Plänen seines Chefs Jennings erfährt, sagt er den skrupellosen  Öl-Bossen den Kampf an.  Eine Schlacht auf Leben und Tod beginnt.....
Unser Kommentar: Ein Film der die Skrupellosigkeit der herrschenden Lobbykonzerne zeigt.  Auch sind dort viel Hintergrundinformationen enthalten, z.B. das alternative Energie schon seit 70 Jahren bekannt ist usw.  Nicht nur Aktion, sondern auch zum nachdenken.









The PostmanVideofilm/DVD
Postman
Nach einem verheerenden Atom-Krieg im Jahr 2013 ist die Welt in totaler Gesetzlosigkeit versunken.  Die Überlebenden werden von dem tyrannischen General Betlehem unterdrückt.  Eines Tages erscheint ein geheimnisvoller Fremder.  Er gibt den Menschen ihre Hoffnung und ihren Willen zum Widerstand zurück.  Doch der Aufstand, den er entfesselt, entgleitet seiner Kontrolle...
"Berauschende Landschaftsbilder, bebende Gefühle, donnernde Gefechte und mitreißende Duelle"
(Leipziger Volkszeitung)
Unser Kommentar: Eine sehr gute Geschichte, die wiedermal zeigt, wie aus einem Fotokopier-Vertreter ein Tyrann werden kann und aus einem "gespielten" Postman, der Hoffungsträger für viele wird.  Dieser Film zeigt uns auch die Idiotie eines Krieges; was die Menschen für Herdentiere sind, die sich blind  unterdrücken lassen(von einem Fotokopier-Vertreter!) und vorallem, was ein einzelner positiver Mensch doch alles bewirken kann.  Für jeden Evolutionisten genau der Film! 










Staatsfeind Nr.1Videofilm/DVD
Staatsfeind Nr.1
Robert Clayton Dean (Will Smith), ein junger Staranwalt in Washington D.C., gerät ahnungslos in besitz eines Videos, daß einen Top-Beamten (Jon Voight) des mächtigen US-Geheimdienstes NSA mit einem politischen Mord in Verbindung bringt.  Ohne Motive oder Hintergründe zu kennen, gerät der Jurist plötzlich ins Visier skrupelloser NSA-Agenten, die mit allen Mitteln modernster High-Tech-Überwachung sein Leben zerstören.  Dean verliert seinen Job, seine Frau und seinen guten Ruf:  Seine gesamte Identität!
Ganz auf sich allein gestellt und ins bodenlose stürzend, flüchtet er vor seinen Gegnern.  Bis ihm der im Untergrund arbeitende Überwachungsexperte Brill (Gene Hackman) die Augen öffnet.  Erst widerwillig, dann aber entschlossen startet dieser mit Dean einen Gegenangriff, der in einem furiosen Showdown endet.
Ein erschreckend realitätsnaher High-Tech-Thriller voll atemloser Spannung über den totalen Lauschangriff.
Unser Kommentar:   Ein super Film, der wieder mal zeigt, wer die "gewählten" Regierungen regiert und  wie schnell man zum "Staatsfeind" erklärt wird.  Hier wird auch mal ganz klar gezeigt, daß jeder von uns überwacht werden kann und wie nackt man dann ist.










JFKVidefilm/DVD
JFK/Tatort Dallas
Dallas am 22.11.1963: Präsident John.F.Kennedy wird ermordet.  Zwei Tage später wird der mutmaßliche Mörder Lee Harvey Oswald erschossen.  Für die Regierung ist der Fall damit erledigt -
doch Staatsanwalt Jim Garrison kommt zu einem anderen Ergebnis:  Kennedy ist das Opfer eines in höchste Kreise führenden Komplotts geworden....
"Er ist Staatsanwalt.  Er ist bereit, alles zu riskieren, für die eine Sache, die ihm heilig ist...
die Wahrheit".
Unser Kommentar:   Ein super Film, der total auf wahre Begebenheiten ruht.  Diesen Staatsanwalt gab es wirklich und seine Untersuchungen fanden auch tatsächlich statt.  Alles was daher in diesem Film gezeigt wird, entspricht der Realität.  Die Akten in Bezug Kennedy werden erst im Jahre 2029 veröffentlicht.  Daher ist es schon jetzt interessant, in diesem grandiosen Film, einen Teil der Wahrheit schon heute zu erfahren.  Für all jene, die die Wahrheit suchen, ist dieser Film ein muß!










Elektronische WetterkontrolleVideofilm
Elektronische Wetterkontrolle durch die neue Weltordnung
Fletcher beginnt seinen Vortrag, indem er über den Abgeordneten Trafficante spricht, der von dem Parlament über die neue Weltordnung redet, und wie die CIA und das FBI uns anlügen und wie die Eine-Welt-Regierung die Macht übernimmt.  Trafficante diskutierte über Michael News ehrenwerten Widerstand gegen das Tragen einer UN-Uniform. 
Bob Fletcher hat große Mengen von Forschungsergebnissen zusammengetragen, was Wetterkontrolle, Mikrowellen- und Laserwaffen anbetrifft.  Er hat Zeugen interviewt, die behaupten, daß  Menschen mit Lasergewehren von Spezialoperationseinheiten in Panama geschmolzen wurden.  Mikrowellenmaschinen zum Durchrütteln von Gehirnen wurden auch dokumentiert.  Ein paar Tage nachdem Fletcher das Video über die Wetterkontrolle fertiggestellt hatte, wurde er von einer Mikrowellenwaffe getroffen, die buchstäblich seine linke Schulter samt Gelenken zerfetzte.  Dem folgte ein Krampfanfall von fast fünf Minuten.  Das Zitat des Hauptoperators des Sechs-Mann-Teams, das seinen Arm in Arbeit hatte, war: "Es schaut aus, als ob eine Bombe in der Schulter losgegangen wäre."
Zwei weitere Personen wurden ungefähr zur selben Zeit getroffen, einer war ein Freund von Bob, Steve Ellsworth, von der Tesla-Gesellschaft, von dem Bob Dokumente erhielt, und der andere ein Forscher, der Golfkriegs-Syndrom-Material aufdeckte.  Bob Fletcher hatte Glück, daß er heute noch lebt und sollte für seine mutige Bemühungen belohnt werden.
Über Nikola Tesla und seine "Freie Energie-Erfindungen" wird auch gesprochen.  Das sind die neuen Waffen von heute: Laserkanonen, Teilchenstrahlenwaffen, Wetterkontrollapparate wie H.A.A.R.P.,
Strahlenkanonen und Plasmabündelwaffen.
Bob erzählt von der Zeit, als er vor dem Senat über die "Militaria" sprach und sie ihn baten, über Wetterkontrolle zu sprechen.  Er zeigt Beweise über ein Buch von der U.N., das in den frühen Siebzigern zugibt, daß wir das Wetter kontrollieren könnten und sogar soweit geht, zu behaupten, daß wir Schritte unternehmen müßten, um Staaten davon abzuhalten, diese Technologie zu verwenden.  Es existiert auch ein Dokument von unserem eigenen US-Kongreß aus den Siebzigern mit dem Titel "Wetterveränderung".  Die Regierung hat ein Formular, welches man ausfüllen muß, ehe man das Wetter ändern kann.  Dies wird unter anderem im Video gezeigt.
Unser Kommentar:   Wie schon das Video "Exotische Waffen" , ein muß für jeden, der wissen möchte, was hier auf diesem Planeten wirklich gespielt wird.










Exotische WaffenVideofilm
Exotische Waffen der Massenkontrolle Teil I + II

Jahrelange Forschung und Produktion brauchte es, um dieses unglaubliche Video von Bob Fletcher zu machen, vollgepackt mit drei Stunden Information.  Sehen Sie die tatsächliche Dokumentation der AIR FORCE, des Pentagon und Marine-Anschauungsmaterial.
- Laser-Waffen, die Menschen schmelzen
- Wetterkontrolle als Waffe
- Lokale Polizeilaser
- Elektrische Lähmungswaffen
- Bionische Implantate
- Experimente mit Menschen
- Weltraumschiffe mit Lasern
- AIR FORCE C 130 Flotte, elektronische Gedankenkontrolloperation
- Predators, die Fernziele aufsuchen
- Ultraschallwaffen
- Computergesteuerte Spionageflugzeuge
- Unbemannte Flugzeuge und Schiffe
- Elektronisches Anhalten von Fahrzeugen
- Denkende Roboter
- Mikroskopisch kleine automatische Waffen
- Weltweite Multifunktionswaffen und vieles mehr.....
Das Video berichtet von Entwicklungen und beantwortet viele Frage, die schon seit zehn Jahren gestellt werden.
Unser Kommentar:   Eine sehr gute Dokumentation mit vielen Beweisen und zeigt vorallem die Abartigkeit des Militärs und der Waffenindustrie oder für was denkt ihr, bezahlt ihr Steuern?










Philadelphia ExperimentVideofilm
Das Philadelphia Experiment I + II
Augenzeugenberichte der Überlebenden
Das Video wurde der internationalen Tesla Gesellschaft vorgeführt.  Dieses Video-Set mit zwei Kassetten ist die vollständigste und detaillierteste Abhandlung des ganzen Philadelphia-Experiments.
Es enthält viele Fotografien, technische Erklärungen und eine vollständige Geschichte der zwei Hauptüberlebenden.  Sowohl Al Bielek wie auch Duncon Cameron geben eine genaue technische Erklärung, wie das Philadelphia Experiment durchgeführt wurde, sowie die Zusammenhänge zum Montauk-Experiment.
Unser Kommentar:   Dieser Film zeigt, daß Zeitreisen doch möglich sind.  Denn was ist Zeit?